Elektro-Brust

...wir sorgen für Kontakt!

Aus Sorge um den Bestand der letzten Reste Demokratur dieses Landes, möchte ich, der Betriebsleiter, an dieser Stelle ein paar Denkanstöße geben.


Für die Beobachter des Verfassungsschutzes: Achtung, diese Seite beinhaltet schöpferisch - freidenkenden Sarkasmus, schwarzen Humor und Satire! Ich beziehe mich hier auf die angeblich per Grundgesetz zugebilligte Freiheit der Meinung, des Geistes und der Kunst. Bitte stehen Sie deshalb nicht wieder mit 5 Mann/Frau maschinenpistolenbewaffnet um 6 Uhr morgens vor unseren Räumlichkeiten - nur weil wir diesen Staat mit seiner Legislative, Judikative und Exekutive nicht ausstehen können!


 



Früher hieß es, wer nichts wird, wird Wirt. Wenn ich mir die heutige politische Landschaft ansehe, hat sich das Fluchtberufsbild der absolut Unfähigen ziemlich stark verändert.


Der Aufkleber im Durchmesser von 145mm kann bei uns gegen eine Kostenpauschale von 1.-€/Stk. erworben werden (ohne Versandkosten). Zeigen auch Sie der verkommenen politischen Landschaft, was Sie von ihr halten!





Armes Deutschland - du hast vor einem Jahr und ein paar Monaten gewählt...

Wen und was hat der Wähler diesem Land angetan?

Olaf Scholz

Ihr habt einen Mann mit der Bildung einer Regierung beauftragt,

der die letzten 8 Jahre Merkelschismus aktiv mitgestaltet hat.

Von dem zu vermuten ist, dass dieser Schweinsaugenzwinkerer den Hamburger Bürger durch seine freundschaftlichen Beziehungen zu Hamburger und millionenschweren Großbankern, um 45 Millionen Euro erleichtert hat. Was er dafür von seinen Freunden der Warburg-Bank erhalten hat, wird wohl ein Geheimnis bleiben. Um was dieser Kerl aber das Deutsche Volk zu seinem eigenen Vorteil als Kanzler erleichtern wird, muss jedem seiner Wähler klar sein.

Da sich dieser Vasall der Reichen an Treffen mit seinen Kumpanen der Warburg-Bank nicht erinnern kann, gibt es eine zweite Variante, die letztlich sogar seiner Verteidigung dienen könnte: Der Mann ist hochgradig dement. Da müsste sich allerdings auch der letzte ursozialdemokratische Wähler die Frage stellen, ob ein solch dermaßen schwer erkrankter Mann die internationale und nationale Vertretung dieses Landes verantwortungsvoll übernehmen darf oder - vielleicht besser - die Stelle des Fahrstuhlführers im Kanzleramt übernehmen sollte.

Corona-Kalle

Hätte für den ernsthaft irgendjemand Lösegeld gezahlt? Ich hätte 1000.- € gespendet, wenn die mutmaßlichen Entführer ihn behalten hätten. Wenn dieser hochstapelnde Widerling auch nur mal einen Tag lang seine Fresse halten würde, täte das meinem Blutdruck gut. Wenn ich irgendwie die Chance dazu habe, beiße ich ihm irgendwann den erhobenen Zeigefinger ab!

Armin Laschet

Ein von allen Seiten verlassenes Bauernopfer. Er tut mir fast leid, daher keine weitere Auslassung.

Annalena Baerbock

Eine spätpubertierende Besserwisserin, die niemals in ihrem Leben auch nur einen Finger krumm gemacht, im Lebenslauf geschummelt und in ihrem Buch allgemeine Phrasen abgekupfert hat. Warum wird das "Studium der Politik" eigentlich nicht in "Studium der Volksverdummung" umbenannt? Geschichtlich scheint da ja wohl im Studienablauf vieles auf der Strecke zu bleiben.

Ja Herr Medwjedew, sie hat einen IQ so hoch wie ein Regenwurm und Geschichte lässt sich bekanntlich biegen! Vor diesem Ekel kann auch ich nur kotzen!

Robert Habeck

Ein Kinderbuchautor und Möchtegern-Gas-und-Wasserinstallateur mit schulisch höchstwahrscheinlich einem Dauermangelhaft in Physik als Wirtschaftsminister, der bei seinem äußeren Erscheinungsbild auf den Wahlplakaten der Grünen 2021 scheinbar sowieso keine Erfahrung mit Waschlappen, Seife oder einer Dusche zu haben schien, aber dem Bürger meint, den Umgang damit erklären zu müssen.

Sebastian Hofreiter

Hier darf ich nicht schreiben, was ich dem wirklich wünsche. Ich wünsche mir nur, ihm einmal einsam in einer dunklen Seitengasse zu begegnen. Ich empfehle diesem waffen- und kriegsbesessenen Kriegsdienstverweigerer und der trampelden Baerbock einen gemeinsamen Erholungsurlaub an der Ukrainischen Ostfront und würde mir wünschen, dass sich diese beiden Deutschen Probleme damit erledigt haben.

Demokratie für Dummies

Bei der Bundestagswahl 2021 hatte die BRD 83,13 Mio. Einwohner.

Davon waren 60,4 Mio. Bürger wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,6 %.

Die Grünen wurden von 14,8 % der Wähler oder, in absoluten Zahlen, von 6,85 Mio. Bürgern gewählt. Gleichzeitig erhielten sie im Bundestag ein Mandat mehr, als ihnen hiernach zustünde.

Das bedeutet, dass 8,25 % der Bevölkerung in elementarsten Fragen unserer Existenz über die restlichen 91,75 % der Bevölkerung bestimmen! Wollen Sie das wirklich? Darf soetwas sein? Ist dieses Deutschland ernsthaft die leuchtende, sich ewig selbstbeweihräuchernde Vorzeigedemokratie?

Ich könnte mich davor 24 Stunden am Tag ununterbrochen übergeben!

 

Etwas her: Aufruf zur Bundestagswahl 2021: Die Grünen - sozial, unsozial, asozial oder eher neofaschistoid?

In Anbetracht der uns mit ziemlicher Sicherheit nach der nächsten Bundestagswahl bevorstehenden Grünen-Diktatur, sehe ich mich genötigt, der nach Corona weitaus gefährlicheren Bedrohung Deutschlands (ich wähle "Deutschland" be-wusst, da die Ökofaschisten ja bemüht sind, dieses Wort aus unserem Wortschatz zu streichen), eine neue Überschrift zu widmen.

Wofür steht eigentlich Grün? Für "Den Bock zum Gärtner machen"? Das können wir unter deren Regierungsbeteiligung in Hamburg ziemlich deutlich erkennen. Ich habe in Hamburg zugunsten der Flächenversiegelung noch nie so viele Bäume fallen sehen, wie in den vergangenen 6 Jahren. Nun frage ich mich, wie sieht es denn mit der popularistisch propagierten Wiederaufforstung aus? Ich sehe da keine und wüsste auch nicht, wo in der Hansestadt Hamburg dafür noch Flächen vorhanden sein sollten.

Merkwürdigerweise haben die Grünen kein Problem damit, zugunsten einer immer weiter wachsenden Bevölkerungszahl (nur bitte nicht bio-deutsch), ehemalige Werte zu verraten. Da wird sich munter immer weiter blind für den sozialen Wohnungsbau eingesetzt, ohne endlich einmal die wirkliche Ursache der zunehmenden Verarmung, des vermehrten CO2-Ausstoßes und der damit verbundenen Erderwärmung zu thematisieren - die Bevölkerungsexplosion - nicht nur in Deutschland, in Hamburg, sondern auf der ganzen Welt. Scheinbar ein Tabuthema jeder Partei dieses Landes. Wenn man, wie die Grünen, für die ungehemmte Vermehrung der Bevölkerung, einer Öffnung der Grenze und der Sozialsysteme für jeden und einen immer weiter sinkenden Lebensstandard derjenigen, die das finanzieren, eintritt, führt man eine Spaltung dieser Gesellschaft herbei, die nicht einmal Merkel in diesem Ausmaß erreicht hat. Immer mehr Menschen müssen auch ernährt werden. Wie soll das bitte CO2-neutral funktionieren?

Ich persönlich sehe nicht ein, die pseudosozialen Ziele der Grünen dadurch zu unterstützen, dass ich arbeite bis zum Umfallen und mir dafür demnächst eine 2-wöchige Auszeit im Süden wegen eines Flugreiseverbotes verwehrt wird.

Überhaupt, wo ist bei den Grünen der Bezug zur Realität? Eine Verbotspartei, die zwar für Akzeptanz und Toleranz für Andersartige wirbt, allerdings nur, wenn es in Ihr eigenes Schema passt und auf keinen Fall deutsch ist. Mit dieser Partei in einer aktiven Regierungsbeteiligung, werden wir wieder politische Gefangene haben, die aufgrund jeder Infragestellung der politischen Entscheidungen der uns wieder bevorstehenden Regierung der Deutschen Einheitspartei schon als Nazis gewertet werden und die damit als Staatsfeinde gelten.

Also nichtregierungskonform = Nazi = Staatsfeind. Wollen Sie das? Die Geschichte wiederholt sich!

Grüner Faschismus? Nein danke!

Denken Sie nach und wählen Sie bitte im September 2021 nicht den gleichgeschalteten, Sie gierig verschlingenden politischen Sumpf, sondern eine Alternative zur Deutschen Einheitspartei aus CDU/CSU, SPD, Linken (hätte ich hier nicht erwähnt, wenn Sahra die Partei noch ernsthaft vertreten würde) und den Grünen!


Fazit 01.2023:

Schon nach 3 Monaten Regierungbeteiligung erwiesen sich die Grünen als kriegslüsternste Partei seit 1945 im Reichstag - eine Schande für dieses Land!

Dieses Land ist todgeweiht! Wie ein langsam wucherndes, den Tod bringendes Krebsgeschwür, zerfressen Grüne und SPD all das, was unsere Väter, Mütter, Großväter, Großmütter und auch meine Generation nach dem letzten Krieg aufgebaut haben. Die FDP schaut rückratlos und steigbügelhaltend in gewohnter Manier zu. Was die Engländer und Amerikaner im gesamten Zweiten Weltkrieg mit ihrem Bombenhagel nicht erreicht haben, nämlich dieses Land bis auf die Grundmauern in Schutt und Asche zu legen, haben diese beiden Parteien in gemeinsamen Schulterschluss in 14 Monaten Regierungszeit erledigt!

 

Generation Z

Überflüssige Sauerstoffverbraucher und CO2-Emissionierer, die zu keinerlei Wertschöpfung zu gebrauchen sind. Ich habe zum Glück keine Gören in diesem Alter - na ja, die hätte ich auch nicht durch eine Staats-KITA erziehen lassen.

Diese, seit Einführung der KITAs, hauptsächlich unter dem Dogmatismus der kritiklosen Glorifizierung jeglicher Fremdkultur und der aufoktruierten Ablehnung jedweden Deutschen Kulturgutes erzogene Generation der universell-staatstreuen, politisch genormt-mitlaufend Unfähigen, können wir im Handwerk nicht gebrauchen! Dank an die zahlreichen "Reformen" des Deutschen Bildungswesens!

E-Mobility

Ja, wir kennen uns in dieser Materie aus und wir schrauben Ihnen Ihre Wallbox an die Wand. Allerdings heißt das nicht, dass wir dem blinden, eingleisigen Kurs der Polilitik ohne Offenheit gegenüber alternativen Antriebstechniken - vor allem der Brennstoffzellentechnik in Verbindung mit biologisch erzeugten Energieträgern - zugunsten einer Ausbeutung von Mutter Erde an Lithium, verbunden mit einer Verseuchung der Trinkwasserreservoire der Herkunftsländer - unkritisch gegenüberstehen! Und, CO2-Neutralität bezogen auf ein Elektroauto, ist verlogene Augenwischerei - das funktioniert nichteinmal bei der Herstellung eines Fahrrades!

Der Feind ...

... des Menschen sitzt in den eigenen Reihen. Gegen wen ich im Falle eines Falles die Waffe erhebe, bestimmt mir weder ein Bundespräsident noch ein Kanzler.

Steckbrief des Verfassers

Lieblingstiere: Katzen, Hunde, Vögel und Meeresbewohner.

Zufluchtsländer: Ägypten, Schweiz, USA und Down Under.

Musik: Metal, Jazz, Country, Händel, Bach und Mozart.

Hobbies: Tauchen, Segeln, Gitarre, Gesang, Klavier, Orgel, Akkordeon und Klarinette, alte Autos & Rock `n` Roll.


Manche sagen, ich sei nicht gesellschaftskonform. Wenn ich mir diese Gesellschaft ansehe, kann ich dem nur uneingeschränkt zustimmen!


Ihr Stefan Gehrke, Betriebsleiter