Elektro-Brust

...wir sorgen für Kontakt!

Aus Sorge um den Bestand der letzten Reste Demokratur dieses Landes, möchten wir an dieser Stelle ein paar Denkanstöße geben.

Früher hieß es, wer nichts wird, wird Wirt. Wenn ich mir die heutige politische Landschaft ansehe, hat sich das Fluchtberufsbild der Unfähigen ziemlich stark verändert.


Kritischen Journalismus abseits der gleichgeschalteten Mainstreammedien und des staatlichen Propagandafunks finden Sie bei Boris Reitschuster.

Grüne - sozial, unsozial oder faschistoid?

In Anbetracht der uns mit ziemlicher Sicherheit nach der nächsten Bundestagswahl bevorstehenden Grünen-Diktatur, sehe ich mich genötigt, der nach Corona weitaus gefährlicheren Bedrohung Deutschlands (ich wähle "Deutschland" be-wusst, da die Ökofaschisten ja bemüht sind, dieses Wort aus unserem Wortschatz zu streichen), eine neue Überschrift zu widmen.

Wofür steht eigentlich Grün? Das können wir unter deren Regierungsbeteiligung in Hamburg ziemlich deutlich sehen. Ich habe in Hamburg zugunsten der Flächenversiegelung noch nie so viele Bäume fallen sehen, wie in den letzten 4 Jahren - wohlgemerkt unter Regierungsbeteiligung der Grünen. Nun frage ich mich, wie sieht es denn mit der propagierten Wieder-aufforstung aus? Ich sehe da keine und wüsste auch nicht, wo in der Hansestadt dafür noch Flächen vorhanden sein sollten.

Merkwürdigerweise haben die Grünen kein Problem damit, zugunsten einer immer weiter wachsenden Bevölkerungzahl (nur bitte nicht bio-deutsch), ehemalige Werte zu verraten. Da wird sich munter immer weiter blind für den sozialen Wohnungsbau eingesetzt, ohne endlich einmal die vielleicht wirkliche Ursache, der zunehmenden Veramung, des vermehr-ten CO2-Ausstoßes und der damit verbundenen Erderwärmung zu thematisieren - die Bevölkerungsexplosion - nicht nur in Deutschland, in Hamburg, sondern auf der ganzen Welt. Scheinbar ein Tabuthema jeder Partei dieses Landes. Wenn man, wie die Grünen, für die ungehemmte Vermehrung der Bevölkerung, einer Öffnung der Grenze und der Sozialsysteme für jeden und eines immer weiter sinkenden Lebensstandards derjenigen, die das finanzieren, eintritt, führt man eine Spaltung dieser Gesellschaft herbei, die nicht mal Merkel in diesem Ausmaß erreicht hat. Immer mehr Menschen müssen auch ernährt werden. Wie soll das bitte CO2-neutral funktionieren?

Ich persönlich sehe nicht ein, die pseudosozialen Ziele der Grünen dadurch zu unterstützen, dass ich arbeite bis zum Umfallen und mir dafür demnächst eine 2-wöchige Auszeit im Süden wegen eines Flugreiseverbotes verwehrt wird.

Überhaupt, wo ist bei den Grünen der Bezug zur Realität? Eine Verbotspartei, die zwar für Akzeptanz und Toleranz für Andersartige wirbt, allerdings nur, wenn es in Ihr eigenes Schema passt und auf keinen Fall deutsch ist. Mit dieser Partei an der Regierung, werden wir wieder politische Gefangene haben, die im Gegensatz zu den tolerierwürdigen, schutzsuchenden und sich auf unserem Sozialsystem ausruhenden kriminellen Zuwanderern (ich beziehe mich hier auf eine parlamentarische Äußerung einer Niedersächsischen Grünen Abgeordneten, nach deren Mentalität ein Afghanischer Kinderschänder und Mörder ja eventuell(!) seine Strafe verdient hätte, aber wir den armen Kerl ja nicht abschieben dürfen, weil ihm in seinem Land ja Gefahr drohen würde) aufgrund ihrer Kritik schon als Nazis gewertet werden und die damit als Staatsfeinde gelten. Also Grünenfeind = Staatsfeind. Wollen Sie das? Grüner Faschismus - nein Danke!

Fortsetzung folgt.

Corona

Tandler/Strauß - und wieder ein Maskendeal der CDU/CSU. Aber offiziell natürlich nur ein bedauerlicher Einzelfall.

Warum wird Gesundheitsökonom und Talkshow-Junkie Lauterbach eigentlich in den gleichgeschalteten und/oder regierungskonformen Medien als Epidemiologe bezeichnet? Ich kann in seiner Biographie nirgendwo erkennen, dass er in Epidemiologie promoviert, nur ein entsprechendes Essay geschrieben, geschweige denn jemals in diesem Bereich gearbeitet hat. Nur weil ich während des Elektrotechnikstudiums die Vorlesungen Chemie 1 und 2 in zwei Semestern belegen musste, bin ich doch auch kein Chemiker.

Gibt es eigentlich schon eine neue Nationalhymne? Einigkeit und Recht und Freiheit wurden ja abgeschafft.

Bravo Herr Tukur! Das trifft den Nagel auf den Kopf - Sie böser Staatsfeind! Leider für die Claqueure der Null-Covid-Strategie der Deutschen Einheitspartei geistig viel zu anspruchsvoll. Sein Beitrag zu #allesdichtmachen #lockdownfürimmer #niewiederaufmachen. Chapeau!

Nun hat Merkel endlich ihr Ermächtigungsgesetz - im Gegensatz zu 1933 diesmal mit Zustimmung der SPD!

Der geltungssüchtige Lauterbach, der täglich für Astra-Zeneca die Werbetrommel rührt, hat sich nun mit 58 Jahren werbewirksam unter fadenscheiniger Begründung selbst mit diesem Risikoimpfstoff impfen lassen. Ich warte auf die Meldung, wieviele Aktien dieses Konzerns er oder seine engsten Angehörigen halten. Aber eine Hoffnung habe ich - vielleicht trifft ihn ja der Schlag!

Etwas Aufklärung außerhalb der regierungskonformen RKI-Propaganda: Sven Armbrust - Chefarzt Kinder & Jugendmedizin Neubrandenburg spricht Klartext.

Laut Lauterbach sei eine nächtliche Ausganssperre "unausweichlich". Könnte dieser Merkel-Papagei mal erklären, welchen Grund es seit einem Jahr gäbe, nachts noch ohne zwingenden Grund unterwegs zu sein?

Gründonnerstag den Lebensmitteleinzelhandel schließen zu wollen, ist eine genauso abstruse Idee, wie den ÖPNV nur noch halb so oft fahren zu lassen - damit sich dann in der nächsten Bahn möglichst viele dichtgedrängt anstecken. Merkel und ihre Vasallen in den Ländern sind Menschenfeinde! Wir hoffen, Sie wissen das bei den nächsten Wahlen zu würdigen.

Glauben Sie ernsthaft, dass Merkel die oben genannte und auf ihrem Mist gewachsene Forderung bedauert? Nur ein paar Stunden später kommt der Plan für einen neuen Mauerbau - aber diesmal um Gesamtdeutschland. Zumindest für die, die außer Landes wollen! Willkommen in der DDR 2.0!

Wenn eine FFP2 Maske vor einer Ansteckung schützen soll, warum müssen Sie dann bei EDEKA zum Nächsten 2m Abstand halten und dürfen damit in keinem Baumarkt oder in einem Schuhgeschäft einkaufen?

Dass Sie in einem Hamburger Park am Wochenende ohne jeglichen erkennbaren Grund eine FFP2-Maske tragen müssen ist klar, wenn Politiker an Maskendeals verdienen.

240 Unionsabgeordnete geben eine Ehrenerklärung ab? Was das Ehrenwort eines Unionsabgeordneten wert ist, haben wir nicht nur durch Helmut Kohl und Uwe Barschel erfahren. Wenn die "Sehr geehrte Damen und Herren" aussprechen, haben die schon gelogen.

Könnte es sein, dass durch die Schwemme an Schnelltests und die ungehemmte Verbreitung des Virus an wiedereröff-neten Schulen die Inzidenzen künstlich auf hohem Niveau gehalten werden sollen, um die dauerhafte Aussetzung von Grundrechten aus der pervertierten Sichtweise der Regierung heraus zu rechtfertigen?

200 Politiker würden sich mit Astra-Zeneca impfen lassen. Was bekommen die dafür? Vielleicht haben wir, sollten sie damit wirklich Ernst machen, die Chance darauf, dass eine der Nebenwirkungen endlich die politische Landschaft entkernt.

Könnte es sein, dass in diesem Land deswegen das Impfen bewusst verzögert wird, da Politiker dann nicht mehr an der Pandemie und ihren selbst geschnürten Zwangsauflagen verdienen können?

Wie ist es möglich, dass ein Impfstoff in Deutschland mit deutschen Steuergeldern entwickelt wird, der Konzern damit über ein Partnerunternehmen Milliarden im Ausland verdient, aber in Deutschland kein Impfstoff vorhanden ist und der Firmengründer dann auch noch mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wird? Das ist krank!

Wenn diese Regierung meint, durch Ausgangssperren irgendeine Infektion zu verhindern, möge sie doch bitte mal im Volksberuhigungsfernsehen auf Nachfrage Anne Wills auch eine - ausnahmsweise mal logische - Begründung dafür geben. Die Quasselstrippe Lauterbach kann es jedenfalls nicht


Staatsrundfunk

Ein meiner Ansicht nach lesenswerter Artikel zum Thema Meinungslenkung.

Ich habe nicht nur den Kriegsdienst verweigert, sondern verweigere mich seitdem auch dem modernen Mittel der psychologischen Kriegsführung, dem Staatsfernsehen. 36 Jahre ohne Glotze. Warum muss ich für den propagandistischen Müll und der als Unterhaltung verkauften Volksverblödung des Staatsrundfunks Zwangsgebühren entrichten?

Irgendwie kommen mir die Züricher Nachrichten vor, wie Westfernsehen im Osten.


Merkel

Ich frage mich nicht erst seit Corona, warum die CDU/CSU nicht schon lange durch den Verfassungsschutz beobachtet und als verfassungsfeindliche Organisation eingestuft wird.

Mit ihrem Ermächtigungsgesetz wird Merkel am Dienstag endlich den Höhepunkt ihrer Diktatur erreichen - armes Deutschland! Volk - geh endlich wieder auf die Straße! 16 Jahre Merkelschismus haben dieses Land mittlerweile schlimmer zerbombt, als die Engländer und Amerikaner zusammen. Es ist wieder an der Zeit für Montagsdemonstrationen - wir sind das Volk!

 

Spätestens seit Anne Will hat die mittlerweile faschistoide Züge zeigende Merkel die Katze aus dem Sack gelassen und ihr gestörtes Verhältnis zum Föderalismus offengelegt. Ab jetzt muss auch dem letzten merkeltreuen Mittäter oder Wähler klar sein, dass dieses Weib die Alleinherrschaft in diesem Land für sich beansprucht. Deutschland braucht scheinbar einen bewaffneten Aufstand von unten und es wäre begrüßenswert, wenn die Polizei und das Militär sich endlich für das Volk entscheiden würden. 

Wehrt Euch - jetzt! Wir sind das Volk - Merkel, ihre Statthalter in den Ländern und ihre Claqueure in den digitalen Boulevardmedien wie web.de und t-online.de sind es nicht!

Ein Betrag aus dem Focus Anfang März 2021: Merkel leidet an Kuba-Syndrom.


Sonstige Politiker

Ab Mai können sich Abgeordnete bei der Bundeswehr impfen lassen, weil sie als systemrelevant gelten. Systemrelevant ist, diese scheinheiligen, sich selbstpriorisierenden und vorteilsnehmenden "Volksvertreter" endlich aus dem Reichstag zu jagen!

Baerbock oder Habeck? Corona oder Spanische Grippe? Pest oder Cholera? Sie haben die Wahl!

Andreas Schachtschneider - eine weiterer Akt des verlogen-korrupten Theaters der CDU/CSU. Wer ist es wohl morgen?

Auch der scheinheilige Söder möchte sich und seine Berufskollegen privilegieren und fordert vorgezogene Impfungen für Politiker unter 60 Jahren. Ich plädiere für diese Berufsgruppe ebenfalls für eine Spritze - mit Arsen aufgezogen!

Ich kann mich nicht entscheiden, was schlimmer zu werten ist. Das blasphemische C bei der CDU/CSU, einer Partei, die nicht erst seit heute für Keulenkapitalismus, Vetternwirtschaft, Vorteilsnahme, Egoismus, gebrochene Ehrenworte und Bereicherung im Amt steht, oder das S bei der Arbeiterverräterpartei AVD - äh nein, noch hat sich die stiefelhaltende Splitterpartei SPD nicht umbenannt.

Wenn der geltungssüchtige Lauterbach nur mal einen Tag lang seine Klappe halten würde, könnte ich beim Lesen der Morgennachrichten auf meine Blutdrucksenker verzichten.

Wenn Baerbock Kanzlerin wird, vergesse ich meine Kriegsdienstverweigerung und wir machen den Laden dicht.

Seit einem Jahr jeden Tag eine neue Warnung - von wem auch immer. Jedenfalls scheinen sich 16 Ministerpräsidenten, die Kanzlerin, Spahn, Drosten und Lauterbach in der Rolle der Drohprediger und Despoten richtig wohl zu fühlen. Es ist Zeit, das zu beenden und dazu sollte mittlerweile jedes Mittel recht sein. Diese Regierung hat ihre demokratische Legitimation verspielt.

Merkel meint mittlerweile, ich mache das nicht länger mit. Selbst wenn Sie dieses Brechmittel gewählt haben - merken Sie nicht, dass Merkel sich als alleinherrschende Kaiserin Deutschlands versteht? Denken Sie an deren anmaßende Antrittsrede: Ich möchte die Kanzlerin aller Deutschen sein! Jetzt wird ein Schuh daraus!




Persönliches

Ausgangssperre? Ich treffe mich weiterhin mit wem, wann und sooft ich will.

Manche sagen, ich sei nicht gesellschaftsfähig. Wenn ich einen Blick auf diese Gesellschaft werfe, kann ich dem wirklich nur zustimmen.

Irgendwie überkommt mich bei Merkels, Scholz', Tschentschers, Söders, Lauterbachs und Spahns täglichen Auftritten immer wieder ein differenzierendes Verhältnis zu Gewaltanwendung.

Schlusswort: Merkel ist nicht meine Kanzlerin, Steinmeier nicht mein Präsident und die GRÜNEN sind für mich die Apokalypse!




Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Stefan Gehrke